Podologische Fußbehandlung

Bei strapazierten oder erkrankten Füßen ist eine rechtzeitige Behandlung wichtig, um eine schnelle Gesundung des Fußes zu erzielen.

 

Die Folgeerkrankungen, z.B: im Bereich der Orthopädie können sehr gravierend sein. Insbesondere die fatalen Folgeerscheinungen des Diabetes Mellitus hat Ihr Podologen-Team bei der Fußbehandlung präsent und berücksichtigt die notwendigen speziellen Maßnahmen, was ggfs. auch eine Information und Weiterleitung an den behandelnden Diabetologen erfordert. Auch die enge Zusammenarbeit mit Orthopädieschuhtechnikern ist äußerst wichtig und findet sehr häufig statt. Auf diese Weise ist die podologische Behandlung wesentlicher Bestandteil der Diabetikerversorgung.

 

Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihre Füße wieder in Form zu bringen.

 

Wir bieten folgende Behandlungen an:

  • schneiden und feilen der Nägel
  • reduzieren der Plattenstärke des Nagels
  • entfernen von eingewachsenen Nägeln
  • entfernen der Hornhaut per Frästechnik
  • entfernen von Hornhaut mittels schneidenden Techniken
  • entfernen von Schwielen
  • Beseitigung von Hühneraugen
  • individuelle Druckschutz- und Distanzhilfen (Zehenorthesen; Kleinstorthesen)
  • Nagelkorrektur mit Spangen (Orthonyxie)
  • medizinisch indiziertes Fußbad
  • Leitungswasser-Iontophorese bei Hyperhidrosis, Bromhidrosis

 

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

Rufen Sie einfach an unter +49 5121 52303